Uganda News

Nach einer unerwartete langen Anreise haben wir in Wairaka an der St. Michael Primaten School mit allen Schülern und Lehrern zusammen musiziert und es sogar geschafft ein kleines Konzert zu veranstalten. Mit unserem 2. Projekt,, den Bau des Waisenhauses voran zu bringen, hatten wir viele Herausforderungen die wir jedoch gut gemeistert haben. Wir hatten viele bewegende, beeindruckende und zum Nachdenken anregende Begegnungen die sich nur schwer in Worte fassen lassen. Dennoch werde ich es zusammenfassend versuchen:

Ahlener Zeitung von 8. August 2019

18. August 2019 - 15:09

Samstag , den 20.7 20 19 haben Joyce Nakawombe  und Lisa Koch sich auf den Weg gemacht. Zunächst mit dem Zug von Münster nach Frankfurt und am Sonntag um 5 Uhr morgens weiter zum Flughafen. Trotz unseres über Gepäcks haben wir es geschafft alles mit in den Flieger zu bekommen. Von Frankfurt ging der Flug nach Brüssel, von dort weiter nach Entebbe. Der Flieger machte einen Zwischenstopp in Bujjombula in dem Land Burundi in Afrika. Der Weiterflug wurde dann jedoch nach stundenlangem Warten im Flieger gekenzelt, da es technische Probleme mit der Maschine gab.

Am Samstag machen sich Joyce Nakawombe und Lisa Koch wiederholt auf den Weg nach Uganda.

Beim interkulturellen Sommerfest, welches vom internationalen Frauenfrühstück organisiert wurde, waren auch viele geladene Gäste. Darunter Vertreter vom Eine-Welt-Laden, Trommler aus Bagamojo und Joyce Nakawombo und Lisa Koch die Musizieren für Uganda.